Heideboden Weiß


9,00
Österreichischer Qualitätswein, Burgenland, trocken

Auswahl zurücksetzen

Details

Österreichischer Qualitätswein, Burgenland, trocken
Cuvée aus Grauburgunder und Chardonnay ausgebaut in gebrauchten Tonneaux

Als Großlage Heidenboden bezeichnet man die Weingärten der flachen Lagen zwischen Parndorfer Platte, Neusiedler See und der Grenze zu Ungarn. In Halbturn sind das die Rieden Bauernwies, Lehendorf, Haide und der untere Teil der Ried Römerstein. Sehr karge Verhältnisse in der Riede Lehendorf aufgrund des hohen Anteils an Seewinkelschotter sind der Grund für die mineralisch-elegante Aromaausprägung des Grauburgunder. Körper und Länge gibt uns der Chardonnay Anteil.

Bereits im Weingarten selektiert, schonend gepresst, vergoren in gebrauchten Tonneaux mit weiterer Reifung auf der Feinhefe für 20 Monate, teilweise mit Säureabbau.

Speiseempfehlung: gebackener Bohnenstrudel, kräftige Fischgerichte, cremige Curries und Gerichte mit asiatischer Würze

Produktdatenblatt als PDF:
2018_Heideboden_Weiß_Deutsch